Förderverein des Partnerschaftskomitees der Stadt Langenfeld e. V.
Förderverein des Partnerschaftskomitees der Stadt Langenfeld e. V.

Begegnungen mit Senlis

Jugendgitarrenorchester „Saitenweise“ spielte in Senlis 

Das Jugendgitarrenorchester „Saitenweise“ der Musikschule Langenfeld verbrachte Ende Juni drei Tage in unserer Partnerstadt Senlis, um auf dem „Fete De La Musique“ neben zahlreichen anderen Gruppen ein Konzert zu geben.

Bei 38 Grad Außentemperatur war es in dem uns zugewiesenem Raum mit 28 Grad sogar angenehm kühl. Die musikalische Darbietung der jungen Gitarristen begeisterte nicht nur die mitgereisten Begleiter und Dolmetscher des Langenfelder Partnerschaftskomitees, sondern natürlich auch das französische Publikum. Bis Mitternacht spielten verschiedene Gruppen und Bands auf mehreren Bühnen.

Die anderen Tage waren gefüllt mit der Erkundung von Sehenswürdigkeiten. Nach der Besichtigung des Schlosses Pierrefond und einem Rundgang durch Senlis stand ein gemeinsames Abendessen mit den Mitgliedern des Senliser Partnerschaftskomitees auf dem Programm. Angesichts der hohen Temperaturen - jeden Tag über 35 Grad! – gab es zwischendurch genügend Gelegenheiten, sich auszuruhen oder abzukühlen.

Bei der Nachbesprechung war eines schnell klar: Das Jugendgitarrenorchester möchte am nächsten Musikfestival in unserer Partnerstadt wieder teilnehmen und die Beziehungen zur Musikschule Senlis vertiefen. Denn Senlis ist immer eine Reise wert!.

Reinhard Palenta

Französische Schülergruppe  im Langenfelder Rathaus begrüßt   

Mit einem zweiwöchigen Intensiv-Austausch mit der Partnerstadt Senlis starteten   
zahlreiche Achtklässler  des Konrad-Adenauer-Gymnasiums aus den Osterferien in  den  Schullalltag.  Denn  für  etwa  30  der  13- bis  15-jährigen  Langenfelder Gymnasiasten ging es aus den Ferien zum Schulbeginn gleich ins Nachbarland Frankreich, wo die Jugendlichen von ihren Gastfamilien vom 9. bis 15. April empfangen wurden.

 

Neben  dem  Besuch  des  Unterrichts  standen  vielfältige  Aktivitäten  wie  eine  
Stadtbesichtigung,  eine  Senlis-Rallye und  nicht  zuletzt  ein  Paris-Besuch für  die Langenfelder Gäste auf dem Programm. Diese konnten sich für die in Frankreich genossene Gastfreundschaft  umgehend  bedanken,  indem  sie  in  dieser  Woche   
die Möglichkeit erhielten, selbst als Gastgeber ihren gleichaltrigen Freunden aus Senlis  einen  unvergesslichen  Aufenthalt  in  Langenfeld  zu  bereiten.  Denn  einen Tag nach  der  Rückkehr  der  Langenfelder  Austausch-Schüler  trafen  am  Montag die französischen en Schüler zum Gegenbesuch in unserer Stadt ein. 

 

Auch die Senliser Jugendlichen nehmen seit Dienstag am Unterricht des Konrad-
Adenauer-Gymnasiums  teil  und  erhalten  die  Gelegenheit,  Langenfeld  und  die 
umliegenden Metropolen Köln und Düsseldorf kennenzulernen. 
 
Am Dienstag stand gleich  ein  besonderes Highlight  mit dem offiziellen Empfang durch  den Ersten  Stellvertretenden  Bürgermeister  Dieter  Braschoss  im  Rathaus auf dem Programm. Dabei zeigten sich die Gäste aus Frankreich überaus wissbegierig  und  die  Senliser  Schüler  befragten  den  Bürgermeister  sogar  auf  gut verständlichem  Deutsch  zu  Langenfeld  und  zur  Städtepartnerschaft,  die  im kommenden Jahr bekanntlich auf eine 50-jährige Tradition verweisen kann. 

 

Neben einem herzlichen Willkommen in Langenfeld sprach Dieter Braschoss vor allem  ein  großes  Dankeschön  an  diejenigen  aus,  die  als  Motoren  des  Schüleraustausches  für  diese  hervorragende  Möglichkeit  für  die  jungen  Menschen  sorgen,  internationale Freundschaften  zu schließen. Neben den Vertreterinnen und Vertretern  des  Partnerschaftskomitees  als  städtischer  Anlaufstelle  für  den  Austausch  hob  der  Erste  Stellvertretende  Bürgermeister  vor  allem  die  Lehrerinnen 
und Lehrer beider Städte hervor. 

Pressemeldung Stadt Langenfeld

 

 

 

 

 

Klicken Sie zu den bisherigen Aktivitäten der letzten Jahre

Hier finden Sie uns

Förderverein des Partnerschaftskomitees der Stadt Langenfeld e. V.

Lortzingweg 5

40764 Langenfeld (Rheinland)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02173 / 234 94 oder 0170 166 82 89

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein des Partnerschaftskomitees der Stadt Langenfeld e. V.